Výzvy pre vlastníkov lesných pozemkov, ktorí nepožiadali o navrátenie užívacích práv k nim v súlade s ustanoveniami § 34e ods. 1 zákona 229/1991 Zb. o úprave vlastníckych vzťahov k pôde a inému poľnohospodárskemu majetku v znení neskorších predpisov.

Duale Ausbildung

Die duale Ausbildung ist ein System der beruflichen Aus- und Weiterbildung zur Ausübung eines Berufs, in dem die Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen eines bestimmten Berufs erworben werden. Ein typisches Merkmal der dualen Ausbildung ist die enge Beziehung zwischen allgemeiner und beruflicher Bildung an einer bestimmten weiterführenden Berufsschule und der von einem bestimmten Arbeitgeber angebotenen praktischen Ausbildung.

Praktisches Training
Duale Ausbildung

Am 16. Mai 2019 fand in Banská Bystrica in den Räumlichkeiten der Generaldirektion des Staatsunternehmens Wälder der Slowakischen Republik ein Arbeitstreffen von Vertretern der größten Forstunternehmen statt. Mgr. Milan Kuzma, Hauptkoordinator des nationalen Projekts Duale Bildung, Vertreter der slowakischen Forstkammer, Vertreter der Wälder der SR, staatl.Untern., Vertreter der weiterführenden Berufsschulen und Vertreter der MFE SR Ing. Dr. Ján Jurica und Ing. Michal Dudák nahm an dem Treffen teil. Die Teilnehmer wurden über die Änderung des Gesetzes Nr. 61/2015 Coll. über die Berufsausbildung und sie diskutierten die Hauptthemen der dualen Ausbildung in der Forstwirtschaft.

MuV der SR, staatl. Untern., die Niederlassung Kežmarok knüpfte Kontakte zur Sekundarschule Jarmočná 8 in Stará Ľubovňa, der Zweigstelle Lomnička, die ein zweijähriges Studienprogramm in der Abteilung für Waldproduktion anbietet. Aufgrund von Konsultationen mit dem Regionalkoordinator für die Region Prešov, Ing. Dr. Andrea Ondová und ein Vertreter der Sekundarschule Mgr. Miroslav Knap, MFE SR, reichte bei SPPK einen Antrag ein, um die Fähigkeit zu überprüfen, Schulungen im System der dualen Bildung anzubieten. Am 25. Juli 2019 wurde die Kompetenz von den Vertretern der SPPK überprüft und am 6. August 2019 wurde eine Kompetenzbescheinigung für die praktische Ausbildung für einen Zeitraum von sieben Jahren ausgestellt. Im September wurde zwischen SOŠ Jarmočná 8 und MFE SR, SOE, ein Vertrag über die doppelte Bildung unterzeichnet.

Im ersten Jahr, dem Schuljahr 2019/2020, bewarben sich 7 Lernende am zugewiesenen Arbeitsplatz in Lomnička für das Studienprogramm Waldproduktion. Die Eltern wurden in das duale Bildungssystem eingeführt, und der Arbeitsvertrag wurde zwischen den Lernenden (gesetzlichen Vertretern) und MuV der SR, staatl. Untern., unterzeichnet. Im ersten Jahr des Lehrplans für die Waldproduktion gibt es 384 Stunden Praktikum in der Werkstatt und 408 Stunden vor Ort. Der Lehrplan ist in Themenbereiche unterteilt: Einführung, Holz- und Metallverarbeitung mit hand- und mechanisierten Werkzeugen, Waldsaatgutproduktion, Jagdarbeit, Arbeit in Forstgärtnereien und Arbeit mit forstwirtschaftlichen Geräten. Jedes Thema wird mit einer Note bewertet. Im dualen Bildungssystem wird jeder Lernende auf der Grundlage eines unterzeichneten Vertrags zwischen dem Arbeitgeber und dem Arbeitnehmer auf seine Arbeitsleistung hin bewertet.

Das Schuljahr 2019/2020 und die damit verbundene duale Ausbildung endeten aufgrund von Corona-Virus-Pandemien früher. Die Lernenden haben das Schuljahr erfolgreich abgeschlossen. Der für die Schüler der Sekundarschule Jarmočná Stará Ľubovňa zuständige Hygieniker empfahl trotz der Tatsache, dass vor Ort eine praktische Ausbildung durchgeführt wird, nicht, die Ausbildung fortzusetzen. Im Schuljahr 2020/2021 haben sich 10 neue Lernende für das Studienprogramm beworben und 7 setzen ihr zweites Studienjahr fort.

Die praktische Ausbildung findet auf dem Land statt, das von den Militärwäldern und -vermögen unter der Leitung des Berufslehrers der Sekundarberufsschule und des Leiters des jeweiligen Waldbezirks verwaltet wird. Die Lernenden erwerben während der Routinearbeit in der Forstwirtschaft praktische Fähigkeiten auf diesem Gebiet. Sie beteiligten sich an Aktivitäten zur Aufforstung, zum Schutz junger Waldbestände, zur Instandhaltung von Forststraßen und Brückenwaagen. Bei schlechtem Wetter bereiteten sie Material für die Herstellung von Wildfutter und Jagdausrüstung vor. Dazu schneiden sie mit einer Säge in den Räumlichkeiten des zugewiesenen Arbeitsplatzes in Lomnička Holz.

Chránime budúcnosť

Wir kümmern uns um unsere Zukunft. Die Haupttätigkeit der Militärwälder und -vermögen der Slowakischen Republik (VLM SR) ist die Bewirtschaftung von Wildtieren und Wäldern.

Militärwälder
und Vermögen der SR, s.u.

Das Unternehmen wurde gegründet, um den Bedarf an effizienter und ökologischer Wald- und Agrarlandbewirtschaftung in den militärischen Ausbildungsgebieten in der Slowakei zu decken. Das staatliche Unternehmen besteht aus einer Generaldirektion und drei Niederlassungen in Malacky, Kežmarok und Kamenica nad Cirochou.

Mehr über Staatsunternehmen
G.D. Pliešovce
Lesnícka 23, 962 63 Pliešovce
N.L. Malacky
Zámocká 7, 901 01 Malacky
N.L. Kežmarok
Gen. Štefánika 26, 065 03 Podolínec
N.L. Kamenica n/Cirochou
Osloboditeľov 131, 067 83 Kamenica n/Cirochou

Sie können einen beliebigen Betrag auf ein transparentes Konto für zweckgebundene Unterstützung spenden und so zur Bienenzucht in der Slowakei beitragen, für die wir die besten Bedingungen suchen.